Lustige schlümpfe videos kostenlos downloaden

In der Karikatur sieht er aus wie ein normaler Schlumpf, außer er trägt grün-gelbe Handschuhe und hat eine kleine Wachskerze auf der Oberseite seines schmutzigen Hutes zur Beleuchtung. Er spricht mit irischem Akzent (oft mit der Ausrufung von “Glaube und Begorra!”). In Film 2 versucht er, positive Schlumpf zu werden, aber schlechte Dinge passieren ihm immer wieder. Papa ernennt Hefty zum Anführer der Schlümpfe in Staffel 3: Handy es Kite. In mehreren Episoden wählt Papa Hefty und Handy als Anführer separater Teams in gefährlichen Missionen aus (Staffel 1: Smurfette es Dancing Shoes; Staffel 4: Hopping Cough Smurfs). Dies ist eine Liste der Smurfs Charaktere in der ursprünglichen Comic-Serie, Fernsehserie, Smurfs Bubble Story Spiel und der 2011 Film (sowie seine Fortsetzungen). In der Karikatur wird Dabbler zum Doktor Schlumpf, als Papa Schlumpf das Dorf verlässt, um Homnibus zu besuchen. In der Zeichentrickserie trägt er eine weiße phrygische Mütze, aber im Film eine schwarze Baskenmütze. In der Cartoon-Version scheint er schon immer ein Grouch gewesen zu sein. Trotz seiner Grobheit hat er ein Faible für Baby Schlumpf und die Schlümpfe.

In Staffel 4, bevor er umgekehrt ist, nennen ihn die Schlümpfe schon Nat. In den Cartoon-TV-Shows versucht er, die Schlümpfe zu essen und in den Filmen ist sein Motiv, ihre blaue Energie zu schöpfen, die ihm unbegrenzte Zauberkraft geben wird. Die Schlümpfe wurden auch als Sammlerspielzeug verkauft, und viele dieser Charaktere waren aus Herstellungs- und Marketingsicht ideal, da sie den gleichen Grundkörperplan hatten, aber durch ein oder zwei Unterscheidungsmerkmale unterschieden werden konnten. Im Film wird seine Grobheit angedeutet, von Unsicherheit zu sein. Sein Kopf ist kahl, seine Nase ist protuberant, sein schwarzes Gewand ist getragen und geflickt, und seine Zähne sind faul. In der Zeichentrickserie wurde diese Figur mit der von Chef Smurf kombiniert, wo er gerne backt und kocht, aber schließlich seine eigenen Kreationen isst, daher der Name. Er trägt in den Comics eine Kochhaube und Schürze. Laut der Spirou-Zeitschrift Nr. 1954 von 1964 gibt es insgesamt 100 Schlümpfe; dies berücksichtigt spätere Ergänzungen aus den Schlümpfenfilmen nicht. In den Filmen bleibt er Gargamel jedoch treu, obwohl er über seinen Meister lacht, wenn er gedemütigt oder verletzt wird.

In der Karikatur trägt er statt einer Schürze oft eine Serviette um den Hals. In der Zeichentrickserie spricht Clumsy in einer Vielzahl von südamerikanischem Englisch.